Unerhörte Orte

Kinderlieder im Museum. 
Unerhörte Orte-klingt gut


Zum Themenjahr gehören zwölf Konzerte an ungewöhnlichen Orten.

10. Januar, 18 Uhr:"Die Salonlöwen" spielen gepflegte Unterhaltungsmusik. Die fünf Musiker kommen aus Tirol, der ungewöhnliche Ort ist das Kaminzimmer im Rathaus II. Weitere Informationen über diese Gruppe 


25. Februar, 14.30 Uhr: Der Kinderliedermacher Mathias Lück klingt auch im Stadtmuseum gut. Weitere Informationen


15. März, 19.30 Uhr: Im Otzer Altenteilerhaus tritt der Ehlershausener Kirchenchor mit dem Liedermacher Daniel Fernholz auf. Weitere Informationen


20. April, 16 Uhr: Die Big Band des Burgdorfer Gymnasiums spielt auf dem Bahnhofsvorplatz. Weitere Informationen

4. Mai, 17 Uhr: Die Musikschule Ostkreis Hannover musiziert im Amtsgericht. Weitere Informationen

21. Juni, 18.30 Uhr: Einkaufen und dem Akkordeonorchester Hohner-Ringer lauschen: Das E-Center-Cramer macht es möglich Weitere Informationen

13. Juli, 18.30 Uhr: Der Fanfarenzug "Wikinger" und der Spielmannszug Burgdorf musizieren auf den Aue-Stufen Weitere Informationen

26. August, 15 Uhr: Die Musikschule Ostkreis Hannover erfreut die Badegäste im Waldbad Ramlingen mit SambaZamba

8. September, 11 Uhr: Der Sankt-Pankratius-Posaunenchor steht auf dem Kirchturm und verschickt Töne in alle Himmelsrichtungen

29. Oktober, 15.30 Uhr: Der Kinderchor der Pankratius-Gemeinde singt in der Stadtsparkasse

30. Oktober, 14.45 Uhr: Der Kinderchor der Pankratius-Gemeinde singt in der Volksbank

10. November, 15 Uhr: Die Trommlergruppe des Johnny B. trommelt das Hallenfreibad zusammen. 

19. Dezember, 19.30 Uhr: Die große Feuerwehrhalle wird zum Konzertsaal für "New Hymn" und den Caritas-Singkreis. 


Kommentare

Beliebte Posts